Posts by Schiffsjunge

    Hier eine kurze Nachlese zu der Kreuzfahrt mit der Costa Pacifica.


    .1) Leider fehlt auf der Costa Pacifica eine Bar (mit Schwimmbad) am Heck des Schiffes, wie z. Bsp. auf der Costa Fascinosa oder Costa Diadema. Der hintere Swimming Pool ist mit einem Schiebedach überdacht, das aber nie geöffnet wurde, obwohl es warm genug war.

    Ein wenig Ersatz schafft die (kleine) Costa Scuderia Bar, relativ weit vorne auf Deck 11 in der Nähe der Wasserrutsche. Die Bar wird wohl gern übersehen (so auch von mir), da man dort keine Bar erwartet.


    .2) Im Getränkepaket MyDinks sind ja pro Tag und pro Person ein halber Liter Mineralwasser enthalten. Um dieses Mineralwasser zu bekommen, muss man es an einer Bar abholen. Quasi „verrechnen“ mit der Literflasche Mineralwasser, die einem der Kabinen-Stuart in die Kabine stellt geht nicht.


    .3) Mitreisende haben berichtet, dass einige Ausflüge nicht mehr buchbar waren über das Internet, zumindest in den letzten (2 bis 3) Wochen vor der Abfahrt und ebenfalls nicht an Bord. Das kann ärgerlich sein, wenn man das Ausflugspaket „MyExploration“ (Ausflüge: 2x Halbe-Tage & 1 x Ganztag) füllen will, um den Costa Club Rabatt auf Ausflüge zu bekommen.

    Generell scheint es mittlerweile üblich zu sein (auch bei anderen Kreuzfahrtunternehmen), dass Ausflüge recht frühzeitig ausgebucht sind und offensichtlich auch keine Ausflugskapazitäten nachbestellt werden. Diesen Eindruck kann man gewinnen, wenn man den Kommentaren im Internet glaubt. Fakt war zumindest, dass die Warteschlange vor dem Ausflugsbüro auf dem Schiff immens groß war, offensichtlich gab es jede Menge Klärungsbedarf…


    .4) Ausflug Madeira - D2Y49NWKE, SÃO VICENTE UND UMGEBUNG VON FUNCHAL:

    Dieser Ausflug beinhaltet den Punkt – Cestinhos – damit ist die Korbschlittenfahrt von Monte nach Funchal gemeint. Lässt sich meines Erachtens so ohne weiteres nicht erkennen.


    .5) Ausflug Teneriffa - 0608, DIE GESCHICHTE UND NATUR TENERIFFAS AN EINEM TAG ENTDECKEN

    Dieser Ausflug beinhaltet den Punkt – Botanischer Garten von Puerto de la Cruz – neben dem Besuch im Botanischen Garten ist auch noch ca. 1 Stunde Freizeit enthalten nach dem Mittagessen. Lässt sich meines Erachtens ebenfalls nicht erkennen, bietet aber die Möglichkeit die Promenade und den alten Hafen von Puerto de la Cruz zu erkunden.


    .6) Ausflug Fuerteventura – 1836, VON DER KÜSTE BIS INS LANDESINNERE VON FUERTEVENTURA

    Dieser Ausflug beinhaltet die Punkte - Mirador de Morro Velosa, Mirador de Guise y Ayose und das Dorf Pajar mit der Kirche Nuestra Señora de Regla.

    Diese drei Punkte werden nicht angefahren (Dorf Pajar nur Durchfahrt ohne aussteigen) dafür aber das schöne Dorf Betancuia, dass meines Erachtens sowieso das sehenswerteste Ziel auf Fuerteventura ist. Die beiden Miradores hätten an dem Tag auch nichts gebracht, da das Wetter zu schlecht war.


    .7) Ausflug Casablanca - 005Z, AZEMOUR UND EL JADIDA

    Nicht gelohnt hat sich dieser Ausflug in Marokko, auch weil das Highlight dieses Ausflugs die Zisterne von El Jadida wegen Renovierung geschlossen ist. Vor eine paar Jahren war ich schon einmal in Rabat. Ich finde die dortige Kasbah sowie das Mausoleum sehenswerter (deshalb meine Empfehlung).


    Viele Grüße vom Schiffsjungen

    Wie ich oben beriets geschrieben habe, beobachte ich auch die Weltreise 2023 quasi als Referenz.

    Seit ein paar Tagen lassen sich auf der Costa Webseite auch Teilstücke (bis / ab Captown bzw. Santiago de Chile) buchen.

    Die gesamte Reise ist nicht buchbar. Ich bin davon ausgegangen, dass die Reise ausgebucht war, da sie nirgendwo mehr buchbar war.

    Interessante Änderung, was sagt uns dass....???

    Ein herzliches Hallo an die Forums-Gemeinde

    In Sachen Kreuzfahrten-mit-Costa ist dieses Forum wohl das umfangreichste und aktivste Forum, das man finden kann. Deshalb habe ich mich soeben hier registrierst.


    Gibt es hier jemand, der sich bereits mit der Costa Deliziosa - Weltreise 2024 (Jan. bis Mai 2024) beschäftigt.


    Quasi als Referenz habe ich in letzter Zeit die Costa Weltreise 2023 beobachtet und musste feststellen, dass diese Reise seit einigen Wochen offenbar ausgebucht ist.

    Zumindest ist sie auf der Costa Webseite nicht mehr buchbar und auch bei Online Reisebüros ist sie mehr oder weniger verschwunden.

    Wenn ich das nun auf die Weltreise 2024 übertrage, muss die finale Buchungsentscheidung bis Sommer 2023 getroffen werden, also bleibt noch ca. ein Jahr ist Zeit dafür.


    Momentan versuche ich mir einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten der einzelnen Häfen und die dazu angebotenen Landausflüge bei Costa aber auch bei anderen Anbietern zu verschaffen (lokale Anbieter, viator.de, getyourguide.de, meine-landausfluege.de, was bietet AIDA, MSC, etc. an den verschiedenen Häfen an.....).


    Welche 15 Landausflüge sind bereits im Reisepreis inbegriffen??? Aus meiner Recherche der Costa Webseite konnte ich einige Ausflüge identifizieren, die in der Vergangenheit inklusive waren.

    Kann man auch einen anderen Ausflug auswählen bzw. einen Upgrade auf einen anderen Ausflug machen???

    Es gibt viele Fragen zu diesem Thema, vielleicht hat jemand ja schon vor Corona eine Weltreise mit Costa unternommen und kann aus seinen Erfahrungen berichten.


    Wenn Interesse besteht können wir gerne einen Informationsaustausch beginnen bzw. ins Detail gehen.


    Dank im Voraus und viele Grüße vom Schiffsjungen