Posts by HannahElPunkt

    Och, ich mag mich da nicht festlegen. Muss meine Urlaube ja leider auch meist spontan buchen...und da nimmt man halt was da ist, bzw. was man auf die Schnelle so im Netz auftut. Am meisten betreibe ich aber das Pendant zum sog. Window-Shoppens (meist mit meiner besten Freundin) und wir "fliegen virtuell" durchs Netz und schauen uns via Suchmasken Locations und gleich die Häuser/Hotels dazu. Ungefähr so:
    http://www.tui-ferienhaus.de/urlaub-am-meer.html --> und dann wird verglichen, bzw Pro und Kontraliste geführt. Hat bisher immer supi funktioniert. Ich finde das hilft einem auch, nicht in dieses typische "Immer dorthin fahren, was man schon kennt"- Muster zu verfallen. Meine Eltern sind, was das angeht, echt total eingefahren. :thumbdown: Also fahren nur in Orte, in denen sie bereits mehrmals waren, und das find ich irgendwie langweilig. Ich will halt n bissl mehr sehen als immer wieder dieselbe Locations, mit den selben Stränden,Clubs, Restaurants,usw.

    Oh ja. Diese Spezis begegnen mir nicht nur im Ausland. Haben ja auch den anderen Touri hier bei uns (wobei seit das immer weniger werden, seitdem unser schönes Städtchen durch diese Billigdrogen wie Meth immer mehr in die negativ-Schlagzeilen gerät). Die kommen dann aufgrund irgendwelcher Konzerte/Aufführungen nach Hof und merken dann erst, das es nicht unbedingt das Paradies auf Erden ist. (Nicht in den falschen hals kriegen, ich lieb meine Heimatstadt. Aber von einem Urlaubsort ist es irgendwie weit entfernt.) Und dann stolzieren diese Menschen durch die Innenstadt und haben diesen abwertigen Blick drauf, der uns sagen soll: "Also toll ist was anderes" oder "Also bei uns ist das alles anders".
    Furchtbar. Aber es gibt halt immer welche, die meinen die Welt dreht sich ausschliesslich um sie. :cursing:

    Sieht auf den ersten Blick aus wie die Gondeln die einen zur Burg in Salzburg bringt. Aber soviel Glück habe ich bestimmt nicht. Hahaha! Kann ich einen tipp bekommen? ?(

    Hm, also USA klingt immer noch interessant für mich. Aber ich glaube, da muss ich erstmal ein wenig an meiner Standhaftigkeit in Sachen "fettiges Essen und Schokoladen-Milchshakes" arbeiten. Meine beste Freundin war letztes jahr in Los Angeles und hat in 2 Wochen 8(!!!) Kilo zugenommen. 8| Das darf mir leider nicht passieren. :D Ausserdem würde ich mich dort wahrscheinlich tot-shoppen :love:

    Hallo reisende Forenbewohner.
    Ich bin Hanna,39 Jahre alt und aus Oberfranken stammend. Hof um genauer zu sein. Ja, ich weiss, hier geht nicht besonders viel, aber irgendwie möcht ich auch um nix in der Welt hier wegziehen.
    Ich selbst habe lang in einem Reisebüro gearbeitet und mich sogar am Dolmetscher-Beruf versucht (was aber leider tierisch in die Hose ging).
    Ich reise bevorzugt (wen wundert´s? ) in warme Gefilde, kann mich aber auch mit einem "Steife Brise"-Urlaub anfreunden. :)
    Woher kommt Ihr denn alle so?