Diverse Fragen zur Costa Smeralda

  • Guten Morgen


    Wir fahren am 28. Januar nach 3 Jahren Costa Abstinenz mit der Costa Smeralda die gewöhnliche Mittelmeer Tour.

    Was hat sich verändert bei Costa?

    Wir sind Gold Member, welches Restaurant ist aktuell für Clubmitglieder vorgesehen? Für das Bellavista sind wir auf der Warteliste…

    Gibt es einen eleganten Abend? Muss ich mein schönes Kleid einpacken?

    Unsere Einschiffungszeit wäre 15.30 Uhr. Interessiert das jemand? Wir sind bereits um 14 Uhr vor Ort. Mit unserem Clubstatus haben wir sowieso priority checkIn.


    Herzlichen Dank für eure Hilfe! :love:


    Eveline

  • Ups. Hier hat ja noch keiner geantwortet. Dann will ich das mal ändern.


    3 Jahre kein Costa Reise und dennoch Gold? Respekt!


    Für das Bellavista würde ich mir keine all zu großen Hoffnungen machen.. Das ist wirklich ein "leidiges" Privileg von dem wir es schon öfters hier hatten.

    Stattdessen werdet ihr vermutlich im Arlecchino speisen. Da könnt ihr dann auch Mittags hin. Ihr müsst dazu einfach eure goldene Karte beim Eingang zeigen. Den kleinen aber feinen Vorteil des Gold Bereichs haben wir auf unserer Silvestertour schätzen gelernt.

    Auf der Deliziosa waren wir Mittags erst 2 Tage im normalen Bereich. Es geht im Gold Bereich doch eher gediegen zu. Da Mittags im normalen Bereich die Tische zugeteilt und voll gemacht werden. Bedeutet das zuständige Personal ist immer am Limit. Im Gold Bereich kommt Mittags jedoch viel Personal auf relativ wenig Gäste.

    Abends wird es jedoch kein Unterschied machen.


    Kleidungstechnisch ist es schwierig zu sagen. Auf unserer Silvester Tour hatten wir so gut gekleidete Mitreisende wie schon ewig nicht mehr. An den eleganten Abenden waren alle auch elegant angezogen. Ohne einen einzigen Ausreißer. Selbst die Jugend war sehr gut gekleidet.

    Auf der Smeralda hab ich am eleganten Abend auch schon sehr viele kurze Hosen + Jogginganzüge gesehen. Also ja. Es gibt den eleganten Abend noch. Aber je nach den Mitreisenden kann man sich entweder sehr schnell overdressed oder underdressed fühlen.


    Von der Zeit her könnt ihr kommen wann ihr wollt. Auf die Einschiffungszeit hat bisher noch nie irgendjemand geachtet. Seid um 14 Uhr vor Ort und es wird nichts passieren.

  • Wir sind seit gestern zurück. Tatsächlich waren wir im Restaurant Arlecchino eingeteilt. Das war sehr entspannt, der Service top! Leider hat uns das Essen enttäuscht. Das hatten wir besser in Erinnerung. Speziell an unserer Reise war, dass nur noch in Marseille (6-Tage Tour bis Savona) neue Gäste an Bord kamen. Danach wurde nur ausgeschifft und das Schiff immer leerer. Toll?! Es gab elegante Abende, zum Glück habe ich entsprechende Kleider eingepackt. Das war unsere letzte Reise mit Costa, grosse Schiffe sind nicht unser Ding. Auch verlieren wir im April unseren Goldstatus, dann ist es sowieso nicht mehr interessant mit Costa zu reisen. Trotz allem war es eine schöne Reise mit tollem Wetter.

    Die Einschiffung war trotz priority etwas chaotisch. Dort ging es sogar länger als an den normalen Schalter, weil eben nur ein Schalter geöffnet war.

  • Schade. Auf der Toscana letzte Woche war das Essen im Bellavista top, dann bin ich ja froh das wir dort eingeteilt waren


    meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

    Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!