RollCall und Reisebericht - Mein Schiff Herz - Kapverden/Madeira/Kanaren - 08.12.2022

  • In zwei Wochen fahren wir mal wieder ein wenig auf Meer raus. Schon vor mehr als einem Jahr gebucht, aber vergessen hier bekanntzugeben. Es geht mit der Mein Schiff <3 in einer Schmetterlingsroute zu den Kapverden und nach Madeira bzw. div. Kanareninseln.

    Cornelia und ich haben etwas zu feiern.


    Do 08.12.22 Sta. Cruz (Teneriffa) 23:00

    Fr 09.12.22 Auf See

    Sa 10.12.22 Auf See

    So 11.12.22 Mindelo (São Vicente) / Kapverdische Inseln 07:00 19:30

    Mo 12.12.22 Praia (São Tiago) / Kapverdische Inseln 07:00 18:00

    Di 13.12.22 Auf See

    Mi 14.12.22 Auf See

    Do 15.12.22 Sta. Cruz (Teneriffa) 04:30 23:00

    Fr 16.12.22 Auf See

    Sa 17.12.22 Funchal (Madeira) 00:01

    So 18.12.22 Funchal (Madeira) Overnight 14:00

    Mo 19.12.22 Sta. Cruz (La Palma) 08:00 22:00

    Di 20.12.22 San Sebastian (Gomera) 07:00 19:00

    Mi 21.12.22 Las Palmas (Gran Canaria) 07:00 19:00

    Do 22.12.22 Sta. Cruz (Teneriffa) 04:30


    In der zweiten Woche stößt unser Sohn zu uns.
    Auf den Kapverden haben wir Halbtagesausflüge über TUI reserviert.

    Auf Madeira gehen wir Espetada essen und fahren mit einem Bubble Car.
    Auf La Palma haben wir einen Mietwagen und schauen uns die Veränderungen nach dem Vulkanausbruch an.
    Auf Gran Canaria fahren mein Sohn und ich mit dem Fahrrad über die Insel während Cornelia die Koffer packt 8o
    Da das Ganze ja Urlaub ist, schauen wir mal, was man sonst noch treiben kann.


    Gruß


    Dirk

  • alles gute Euch beiden und Grüsse an Cornelia

    Nächste Cruise



    08.09.2024 - 16.09.2024 Costa Favolosa (Schottland)

    04.05.2025 - 17.05.2025 Costa Favolosa (WestEuropa Trans)

    21.03.2025 - 25.03.2025 A-Rosa Brava (KurzKF NL)

    22.05.2025 - 29.05.2025 Costa Favolosa Norwegen

  • Gefällt mir, nehmt mich bitte mit :)

    ich sehe Cornelia eher irgendwo am Strand sitzen, die Koffer packen sich von alleine


    meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

    Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain

  • Die Urlaubsstimmung steigt.

    Dienstag sollen wir einen Selbsttest machen.

    Mittwochnachmittag ist ein Schnelltest gebucht. Danach geht es nach Düsseldorf ins Lindner Airport zum Park, Sleep und Fly. Ist günstiger als nur zu Parken ^^

    Donnerstag um 12.00 Uhr geht dann der Flieger.


    Gruß Dirk

  • Mit 1.762 Personen ist das Schiff so gut wie ausgebucht. Einige Kabinen werden wohl in Reserve gehalten.

    Erster Seetag bei 23 Grad und Sonnenschein. Es lässt sich aushalten. Weiter südlich kratzen wir am WE die 30 Grad.


    Gruß Dirk

  • Einen wunderschönen Sonntag wünschen wir euch von den Kapverden.

    Heute nachmittag haben wir unseren ersten Ausflug.

    Das Unterhaltungsprogramm an Bord ist auch "nach" Corona ein wenig mau. Da bietet Costa doch eindeutig mehr. Könnte zu einem neuen RollCall in den nächsten Tagen führen 8)


    Gruß Cornelia und Dirk

  • So Option steht, RollCall gibt's dann bei Festbuchung. Warum wieder Costa?

    Das Musikangebot ist hier erneut nicht stimmig. Wenn dies sich auch bei Costa wiederholt, sprechen wir dort von einem wesentlich größerem Repertoire der Bands, wenn sie nicht gerade Annabel Trio ;( (Achtung Insider :saint: ) heissen.

    Dann hatten wir gestern Abend ein Erlebnis im Spezialitätenrestaurant. Meine Vorspeise war nix. Das habe ich auch auf Nachfrage gesagt. Der Hauptgang (Lamm) war schlechter als den Abend vorher im Hauptrestaurant. Cornelia hatte Thunfisch sah toll aus, schmeckte ihr aber nicht. Kann man ja nicht verkommen lassen, dachte ich und gab nach dem ersten Bissen auf. Der Maitre war mit meiner Reklamation überfordert, so dass der Chefmaitre und der Küchenchef gerufen wurde. Beides nette Jungs, die sich unsere Kritik scheinbar auch zu ❤️ nahmen. Zumindest war sie in zwei von drei Fällen für sie nachvollziehbar. Wir brauchten für den Besuch nichts zu bezahlen und unser Voucher wurde vom La Spezia auf das Steakhouse umgeschrieben.


    Gruß Dirk


    P.S. Die Currywurst im Mitternacht, zu der mich der Hunger trieb, war auch für die Wurst :cursing:

  • oha, das wird dem Max aber keinen Mut machen. Wobei die Annabel ja schon legendär ist :D . Was mich immer abgehalten hat, wir haben Freunde, die früh ins Bett gehen weil sie Partys eher weniger mögen. Die haben sich (vor Corona) auf MS am Abend gelangweilt :S


    meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

    Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain

  • Bei meiner MS Fahrt letztes Jahr war abends eigentlich auch nichts mehr los. Wenn die Italiener, Spanier ... erst warm werden ( bei uns in Bayern: Vorglühen ), sind auf MS alle bereits zu Bett.


    Ich musste mich teilweise zwingen ins Bett zu gehen, da wir ja am Morgen wieder an Land was unternehmen wollten.


    Auch gefällt die zweite Tischzeit immer mehr.


    Schade, für unsere nächsten Wunschziele bietet Costa leider nichts, bzw falsche Schiffe an.


    Auf ein nur englischsprachiges Schiff traue ich mich nicht so richtig.

  • ihr macht mir Hoffnung für unsere Silvesterkreuzfahrt mit der (neuen) Mein Schiff 2 =O

    aber gut wir waren ja auch schon mal mit der noch alten Mein Schiff 2 unterwegs und fanden es abends auch sehr trostlos, aber wir wollten TUI halt bei dem Schnäppchenpreis nochmal eine Chance geben.


    Erst jetzt im Oktober waren wir zum ersten mal mit NCL unterwegs, konkret mit der Jewel. Das war bisher unser schönstes Schiff :love:

    auch die ganze Kreuzfahrt war super! Das Tagesprogramm gab es in deutsch, aber die Übersetzungen waren teilweise grottig, ist ja aber auch bei anderen Reedereien so :D

  • Die Kapverden haben wir gestern Abend verlassen. Es hat uns gut dort gefallen, fällt für uns aber als Urlaubsdestination durch.

    Wir hatten an beiden Tagen Ausflüge über TUI gebucht, die ansprechend gestaltet waren und sich preislich im Rahmen hielten.

    Sonntag waren wir auf Sao Vicente. Im Kleinbus ging es über die Insel.


    Der höchste Punkt der Tour lag leider in Wolken. Abseits der Hauptstraße gibt es nur Kopfsteinpflaster; der Rücken hat es aber ausgehalten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!