RollCall-Costa Deliziosa- östliches Mittelmeer- 09.10.2021-Zarewitsch

  • Sa 09.10.21 Venedig / Italien 17:00
    So 10.10.21 Auf See
    Mo 11.10.21 Mykonos / Griechenland 20:00
    Di 12.10.21 Mykonos / Griechenland 17:00
    Mi 13.10.21 Katakolon (Olympia) / Griechenland 10:00-19:00
    Do 14.10.21 Kerkyra (Korfu) / Griechenland 08:00-19:00
    Fr 15.10.21 Bari / Italien 07:00-13:30
    Sa 16.10.21 Venedig / Italien 09:00


    es geht wieder los :) ich beneide Euch um den Abendspaziergang auf Mykonos


    meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

    Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain

  • ja, aber leider ist Santorini gestrichen worden, was dann heisst, dass wir uns das für Herbst 2022 vornehmen müssen ;)

    Nächste Cruise


    11.06.2022 - 25.06.2022 Costa Fortuna (Island)
    04.09.2022 - 11.09.2022 Costa Toscana (WMM)

  • man kann nicht alles haben und braucht halt Ziele......:)


    meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

    Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain

  • Ich wünsche Euch eine sichere Anreise, keinen Stau in Triest und vor allem eine wunderschöne Reise. Wir haben diese vor 2 Wochen sehr genossen. In Bari bitte nicht den Ausflug mit der Bimmelbahn nehmen, der Reiseleiter war schrecklich.
    Falls Ihr im Clubrestaurant esst viele Grüße von mir und Nader an Franklin (wobei der mich als Karin kennt weil Costa immer meinen anderen Vornamen auf der Karte hat)


    meine Beiträge hier stellen keine Rechtsberatung dar und spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder

    Reisen ist tödlich für Vorurteile - Mark Twain

  • sind seit gestern wohl behalten Abend zurück (leider dieses Mal mit Staus, aber es blieb alles im Rahmen), aber dafür ohne problem in Triest, die Deliziosa war wie geplant um 9 am Kai... wir sind um 9:45 von Bord und waren um 10:15 vom Parkplatz runter.


    Ein kurzes Fazit:


    Das ganze war trotz Coronamassnahmen eine recht entspannte Reise und wenn man mal von den Limitation bei den Landgängen (Bubble) absieht sind die Restriktionen im Schiff bei einer Belegung von 40+% der maximalen Gästezahl kein wirkliches Problem von daher sehen wir der Smeralda in nun weniger als drei Wochen sehr entspannt entgegen.


    Die Deliziosa ist gut in Schuss und wie immer wird während der Reise nicht an weißer Farbe gespart (die heftigen Vibrationen beim letztem mal vor 2 Jahren sind weg und nur noch dezent zu spüren)


    Wir hatten eine Suite, die jetzt mit einer Regendusche statt Badewanne ausgestattet ist (ich geh mal davon aus dass so nach und nach alle anderen Schiffe ähnlich umgestaltet werden). Essen im Clubrestaurant war sehr gut und der Service im ganzen Schiff ausgezeichnet. Unser Serviceteam dort (Joey/Delanne) waren sehr aufmerksam und wir hatten viel Spaß mit den beiden. Franklin hab ich erst am vorletzten Tag gesehen und grüsse ausgerichtet.


    Wir hatten auch zwei mal mittags im Büffetrestaurant gegessen und das war gut, speziell die Form des Bedienung über den Tresen ist sehr appetitlich und wird wohl auch noch einige Zeit so bei behalten. (wie so was bei einer vollauslastung aussieht ist schwer zu sagen, in der Form fand ich das dort sehr angenehm)


    Generell ist bei der Passiergarzahl so gut wie immer ein Platz zu bekommen.


    Wir haben ein paar der SHows im Theater besucht (war unterhaltsam mit viel Technikeinsatz und auch die Artisten/Tänzer trugen Masken, wenn mehr als vier auf der Bühne waren...generell wurde immer darauf geachtet aber sehr dezent aufmerksam gemacht, wenn man es mal vergessen hatte). Der Raum war in selten mehr als zu einem Drittel voll. An Bord waren viele Deutsche und Österreicher sowie Franzosen (was wohl zu der Recht hohen Anzahl an PCR tests in Triest geführt hatte)


    Wir haben drei Ausflüge gemacht


    Mykonos (Panorama) war eher lala, da ausserhalb von Mykonos Stadt bereits alles dicht hatte (Saisonende) und es mit einer 30 Personen Gruppe in den engen Gässchen nicht wirklich angenehm ist, da wären wir lieber auf eigene Faust unterwegs gewesen. Ursprünglöich wollten wir auch in Mykonos die Jeeptour machen, wir waren aber wohl die einzigen :(


    Kefalonia waren wir in Drogarati, Melisani und einer recht langen Rundfahrt über die Insel (mit ca 14 im Buss). wg der geringen Zahl war das fast "normal". Der Reiseleiter Pasquale hat uns das ganze sehr gut näher gebracht


    Korfu waren wir im 4*4 Jeep tours unterwegs was trotz recht schlechtem Wetters in kleiner Gruppe von 10 Personen auch "wie normal" war....


    Ansonsten an Bord und ausspannen, wobei das Wetter durchaus etwas besser hätte sein dürfen, aber es war nie lange schlecht....und die Natur braucht den Regen :D


    In wieweit einem die Kreuzfahrt "normal" vorkommt hängt nicht zuletzt davon ab wie man die geführten "Bubble" Ausflüge empfindet....

    Nächste Cruise


    11.06.2022 - 25.06.2022 Costa Fortuna (Island)
    04.09.2022 - 11.09.2022 Costa Toscana (WMM)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!