Hafen und Stadt "Sir Bani Yas" (Abu Dhabi) / Vereinigte Arabische Emirate

  • Die nächste Reise nach VAE naht:
    Ich fange also mal wieder an die Reiseinfos genauer unter die Lupe zu nehmen.


    Ich bin für alle Tipps und Ideen Dankbar.

  • Das "Cruise Terminal":
    http://www.adports.ae/en/our-p…se-calendar/sir-bani-yas/


    z.B.
    22.01.2018
    "MSC FANTASIA
    08:00 - 18:00
    PX: 4363 SHF
    SCHEDULED CALL"

  • "Passagiere, die dieses Ziel ansteuern, können ganz einfach einen entspannten Tag am Strand von Desert Island genießen oder alle Angebote der Insel nutzen. Dabei hilft das Besucherzentrum, wo man tolle Ausflüge direkt buchen kann.


    Der 1,2 Kilometer lange Strandabschnitt speziell für Kreuzfahrtpassagiere bietet verschiedene Bereiche wie VIP, Familie oder Standard, dazu 2.000 Sonnenliegen und -schirme für Gäste, VIP-Strandhütten für bis zu vier Personen und ein exklusives Restaurant mit Bar, einen Spa-Bereich mit Aqua Gym und Luftmatratzen und 20 Frischwasserduschen im Innen- und Außenbereich.


    Verpflegen können Sie sich an drei Buffets und Grillstationen, zwei Haupt- und zwei Tiki-Bars.


    Über die Hälfte der Insel besteht aus dem Arabian Wildlife Park, dem größten Wildtierreservat der Region, in dem über 10.000 Tiere frei leben, darunter Oryxantilopen, Gazellen und Giraffen, Hyänen und Geparden.


    Kreuzfahrtpassagiere können an einer 4x4-Natur-und-Wildtier-Safari teilnehmen und den Park mit besonderen Fahrzeugen und fachkundigen Führern erkunden. Ebenfalls möglich: Mountainbiken durch die natürliche Landschaft, Strandsport wie Schnorcheln, Kajakfahren und Stehpaddeln beim Desert-Islands-Wassersportzentrum, einzigartige Exkursionen wie das traditionelle Perlentaucherlebnis Al Serdal, Führungen durch die Kulturerbestätten der Insel oder Ausritte auf den weltbekannten arabischen Pferden. Auf der Insel befindet sich zudem das einzige bekannte christliche Kloster der VAE.


    Mehr Infos darüber, was Sie bei einem Zwischenstopp auf der Wüsteninsel Sir Bani Yas Island erwartet, erhalten Sie unter http://www.sirbaniyasisland.com" https://visitabudhabi.ae/de/tr…sland.beach.stopover.aspx


    -> http://www.sirbaniyasisland.com


  • Also mir selber hat es dort nicht gefallen. Der Strand besteht aus hartem Muschelkalk und Steinen, was sich im Wasser fortsetzt. Schöner Sandstrand sieht anders aus. Wer am Strand laufen oder ins Wasser will, sollte auf jeden Fall Badeschuhe nicht vergessen!!! Noch etwas: Die Liegen mit Sonnenschirm sind schnell vergriffen. Bleibt dann nur ein Stuhl unter dem großen Zeltdach. Das Essen ist an Land frei.

  • Ich habe ein wenig gesucht und weitere Infos über die "Costa und MSC" Insel gefunden ;)


    Hier ein PDF von komplett "Sir Bani Yas" -> http://www.sirbaniyasisland.co…eupload22112014124423.pdf


    Deutscher Erfahrungsbericht: -> https://www.cruisetricks.de/je…-auf-sir-bani-yas-island/



    MSC sagt zu Ihrer Insel: -> https://www.msc-kreuzfahrten.d…e/Insel-Sir-Bani-Yas.aspx


  • Letztlich sowas wie ein künstlich geschaffener zusätzlicher "Anlaufhafen" den eigentlich niemand braucht, außer die Gesellschaften selbst um auf ihre Reisetage zu kommen und das hier vermutlich recht günstig...


    Für den einen oder anderen Gast aber sicher auch eine willkommene Abwechslung auf einer Route mit viel Stadt, Shopping oder Wüste.

  • Auf meiner Kreuzfahrt ist dies der Tag nach der Einschiffung, da gefält mir ein Strandtag zum "Runter Kommen" und Sonne tanken ganz gut. An den anderen Häfen werden ebenfalls "Strandtage" angeboten, die kosten dann aber gleich 90 € (inklusive 1 Orangensaft)...


    Wir werden das "Beste" aus dem Tag machen, meine Freundin möchte Flamingos sehen also paddeln wir im Kayak einbißchen herum. Strandzubehör (Hut, Badeanzug, Handtuch, Sonnenbrille, Aquaschuhe, Buch, Musik, Sonnencreme) hat den Weg bereits in den Koffer gefunden.


    Wir lassen uns Überraschen, klar es ist nicht die "Karibik" aber 2-3 Palmen werden wir schon finden ;)

  • Hallo alle zusammen. Ich sehe das der Topic ist ziemlich alt aber ich wollte mal was empfehlen wenn ich darf. Vielleicht ein oder andere paddleboard begeistert kann es lesen. Letztes Jahr habe ich mir eine aufblasbare paddleboard von https://standuppaddleboardworl…aufblasbares-paddelboard/ gekauft. Ich kann ihnen nicht sagen wie praktisch das ist. Ich transportiere es ganz einfach und ich kann fahren wo immer ich will zum Paddeln. Das ist für mich nicht nur Sport aber meine Leidenschaft und die aufblasbare boards haben mein Leben einfacher gemacht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!