Dieses Jahr nach Island!

  • Hey Leute,


    dieses Jahr planen wir einen zweiwöchigen Islandurlaub. Da wir aber wetter- und klimatechnisch keinerlei Vorstellungen haben, was uns da erwartet, wollte ich gern mal ein paar Tipps von euch, was wir an Klamotten mitnehmen sollten und welche Anforderungen die Schuhe erfüllen müssen.


    Geplant ist die Reise ende September!


    LG

  • Quote

    mal bin ich der hund und dann wieder der baum

    find ich klasse ;)
    Hallo,
    Wir waren mit der Costa Pacifica in Island, als wir bis nach Spitzbergen fuhren. Die Natur dort ist unheimlich gewaltig, man kommt sich richtig klein vor.Hat uns super gut gefallen, wir hatten aber wirklich mächtig Glück gehabt und an allen 3 Stationen(Reykjavik, Akureyri, Isarfördur)tollen Sonnenschein und selbst da hatte ich so ein ganz dünnes Regenmäntelchen(winddicht) mit dabei. Ich würde sagen, ohne Sonne wirds kühl, außerdem bin ich nicht so verfroren, ich bin allermeist in kurzen Hosen unterwegs, so auch in Island, nur in Spitzbergen hatte ich meine lange Trekkinghose angehabt.
    Ich würde also Regenjacke, vielleicht noch eine Weste oder so eine Softshelljacke empfehlen.

  • Das Wetter in Island ist sehr!!! wechselhaft, die sicherste Reisezeit ist natürlich Juli/August, aber selbst da habe ich schon einmal Schnee erlebt. Auf jeden Fall warme und regensichere Trekking-Kleidung mitnehmen, selbst wenn ihr keine großen Wanderungen plant, aber auch zu den Standard-Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstraße läuft man meist etwas durch die Landschaft. Knöchelhoch müssen die Schuhe aber nur sein, wenn ihr länger wandern wollt, was in zwei Wochen wohl nicht der Fall sein wird.


    Kümmert euch frühzeitig (also: jetzt! ;) um Übernachtungsmöglichkeiten. Im Sept wird es wahrscheinlich nicht mehr so dramatisch sein, aber letzten August war Island praktisch ausgebucht. Der Mietwagenpreis hatte sich zum Ende hin auch exponentiell nach oben bewegt...
    Das Leben ist einerseits sehr teuer (insbesondere Essen gehen, Alohol oder jede Art von Dienstleistung, daher lohnen sich Unterkünfte mit Kochgelegenheit), andererseits ist das Programm inklusive, da es keine Nationalpark-Eintrittsgebühren o.ä. gibt.

  • Hello!


    Auf jeden Fall viele warme Sachen. Ich war vor einiger Zeit mal in Finnland und dort war es schon richtig kalt an manchen Tagen und was ich so von Freunden und Bekannten gehört habe, ist Island mitunter noch einmal ein ganzes Stück kühler, daher festes Schuhwerk, dicke Socken, auf jeden Fall eine gefütterte Winterjacke, Haube, Handschuhe, Schal und viele Pullis und eventuell auch eine Thermo-Hose.


    Ansonsten kannst du dich auch noch im Urlaubs Guide ein bisschen genauer darüber informieren, was euch genau in Island erwarten wird und auch gleich, was ihr dort alles machen könnt, falls ihr euch diesbezüglich noch nicht informiert habt.

  • War bestimmt super gewesen...ich möchte auch schon so lange nach Island!
    Aber aus welchen auch Gründen hat es sich noch nicht ergeben!?Ich hoffe mal das ich in naher Zukunft auch mal Island besuchen werde.


    Weiß zwar selbst nicht was ich so alles brauche und wie das Wetter da ist,aber im Web sind sicherlich alle Infos zu finden die man benötigt,wenn es dann soweit ist!Aber,ich kann mich nicht beklagen,ich hatte dieses Jahr auch nen tollen Urlaub.Bin in Thailand gewesen ;)
    Es war ein Traum...wirklich!Ich glaube das sagt dann alles...eine Reise durchaus wert.


    Ah und,bevor ich es noch vergesse...hier noch ein wirklich guter Tipp von mir,der auf jeden Fall hilfreich sein kann.
    Auf <<Werbelink gelöscht>> sind dann alle weiteren Infos zu finden!
    Haben dank dieser Seite unser Flughafenhotel finden können.


    LG

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!